Risycor CBU Korrosionsmonitor mit Warnfunktion für Heizungsanlagen.

Montage in der Leitung mittels durchströmter Kappenventilarmatur Zerofix, sodass sich der metallische Coupon an der Sondenspitze in der Wasserströmung befindet. Die Oxidation dieses Coupons ist repräsentativ für die gleichförmige Korrosion im System. Der Logger registriert die Korrosionsrate über die Zeit und warnt bei unzulässigen Werten oder einem Defekt. Der Datenspeicher kann mit einem Rechner ausgelesen werden.

Zerofix Kappenventilarmatur für Bajonettverschlussmontage eines Korrosionsmonitors Risycor CBU mit Anschluss für Ausdehnungsgefäss und Ablasshahn.

Montage im Rücklauf; die Funktion des Kappenventils mit Ablasshahn erlaubt Entleerung des Ausdehnungsgefässes damit die Kontrolle des Vordruckes und ggf. Korrektur ermöglicht wird.

Produktmerkmale

  • Heizungsanlagen
  • Visuelle Warnung am Risycor und via potentialfreiem Kontakt
  • Variabel einstellbare Korrosionswarnstufe
  • Download von gespeicherten Daten über USB und Resus PC Dashboard Software
  • Grafische Auswertung von Korrosionsrate und Temperatur über das gratis Resus PC Dashboard
  • Kappenventilfunktion
  • Einfache Prüfung des Vordrucks

Bedienung

Sehen Sie hier einen kurzen Animationsfilm über den Betrieb der Zerofix Kappenventilarmatur mit Korrosionsmonitor Risycor CBU. 

Media