Risycor CXI Korrosionsmonitor mit Warnfunktion für Heizung- und Kühlanlagen und Auslesung der Daten auf Distanz mittels Internet mit einer geeigneten Cloudanwendung.

Seitliche Montage in der Leitung mittels Einschraubstück X-fix, sodass sich der metallische Coupon an der Sondenspitze in der Wasserströmung befindet. Die Oxidation dieses Coupons ist repräsentativ für die gleichförmige Korrosion im System. Der Logger registriert die Korrosionsrate über die Zeit und warnt bei unzulässigen Werten oder einem Defekt. Der Datenspeicher kann mit einem Rechner ausgelesen werden.

Produktmerkmale

  • Heizungsanlagen
  • Kühlanlagen
  • Austauschbare Sonde mittels Spezialwerkzeug (Retractor)
  • Visuelle Warnung am Risycor und via potentialfreiem Kontakt
  • Variabel einstellbare Korrosionswarnstufe
  • Download von gespeicherten Daten über USB und Resus PC Dashboard Software
  • Grafische Auswertung von Korrosionsrate und Temperatur über das gratis Resus PC Dashboard
  • Fernüberwachung

Auslesen Risycor CXI

Über internet
  1. Öffnen Sie einen beliebigen Webbrowser auf einem Gerät mit Internetzugang.
  2. Gehen Sie auf die Webseite http://cloud.resus.eu , um das Resus Cloud Dashboard zu öffnen, oder zur herstellerspezifischen Cloudanwendung.
  3. Bei der ersten Nutzung müssen Sie sich als Benutzer registrieren und auch die Korrosionsmonitore im Resus Cloud Dashboard erfassen.  Für die Erfassung eines Korrosionsmonitors gibt es zwei Möglichkeiten:
    1. Einscannen des QR-Codes auf der Unterseite des grünen Datenloggers mit Ihrem Smartphone (mit Internetverbindung). Anschließend können Sie sich auf der sich öffnenden Webseite einloggen (oder registrieren falls Sie dies noch nicht getan haben).
    2. Manuelle Eingabe der Seriennummer und des Aktivierungscodes auf der Webseite. Diese finden Sie auf der Unterseite des grünen Datenloggers.
  4. Die Messdaten, sowie die Daten zur weiteren Analyse der Alarme, können über die Website ausgelesen werden.